Die 3 Kräfte, die Geschichten spannend machen

Die 3 Kräfte, die Geschichten spannend machen

Du willst dein Publikum mit deiner Geschichte fesseln? Du willst, dass es an deinen Lippen hängt und wissen will, wie die Geschichte ausgeht?

Dann solltest du wissen, wie du Spannung in deine Geschichte bringst. Die folgenden drei Mittel sollen dir dabei helfen.

 

1. Kraft: Deine Hauptfigur will oder braucht etwas!

Hitchcock sagt, Spannung ist Erwartungsspannung. Das heißt dein Publikum erwartet etwas und möchte wissen, ob diese Erwartung erfüllt wird.

Hinter einer solchen Erwartung steckt meistens eine unbeantwortete Frage:

Wird er sie kriegen?

Schafft sie es die Welt zu retten?

Wir er seinen Traum erfüllen können?

 

Um eine solche Frage zu erzeugen, muss unser Held bzw. unsere Hauptfigur etwas wollen oder brauchen,

z.B.:

Er verliebt sich und will sie erobern.

Sie will die Welt vor der Zerstörung durch Außerirdische retten.

Er möchte ein HipHop-Star werden und von allen bejubelt werden.

 

Das ist die Grundbedingung um Spannung aufzubauen.

 

2. Kraft: Das, was dein Held braucht, ist extrem schwer zu bekommen!

Das alleine reicht aber noch nicht aus. Jetzt ist es wichtig, dass deine Hauptfigur genau das, was sie will nicht bekommt. Würdest du es ihr gleich geben, ist die Spannung sofort vom Tisch.

Also legst du deinem Helden Steine in den Weg.

Das können eigene Ängste sein („Ich kann mit Frauen nicht sprechen“), mächtige Gegenspieler („Es sind tausende von feindlichen Raumschiffen!“) oder andere widrige Umstände („Ich habe kein Geld für eine professionelle Tonaufnahme!“).

 

Ein typisches Mittel ist auch die Zeit (ticking Clock), die gegen deinen Helden spielt,

z.B.:

Sie zieht nächste Woche weg.

Die Außerirdischen drohen die Welt in 24 Stunden zu zerstören.

Der Einsendeschluss für den Hip-Hop-Wettbewerb ist übermorgen.

 

3. Kraft: Das was dein Held braucht, ist extrem wichtig!

Ebenso kannst du die Spannung steigern, indem du das, was dein Held braucht, extrem wichtig machst. Lass sein Leben davon abhängen. Oder noch besser: Das Leben der ganzen Menschen hängt davon ab.

z.B.:

Er hat sich, seit seine Frau vor 10 Jahren gestorben ist,nicht mehr verliebt.

Die Außerirdischen werden die ganze Welt vernichten.

Er hat keinen Job und kaum Geld um seine Familie zu ernähren – die Musik ist seine einzige Chance.

 

Fazit

Spannung ist im wahrsten Sinne ein wirklich spannendes und wichtiges Thema. Es gibt natürlich noch viele weitere Techniken, Kunstgriffe und Möglichkeiten, die Spannung zu steigern oder zu halten.

Deshalb plane ich noch weiter Artikel zu Themen wie Cliffhänger, Rätsel-Plots und Charakterentwicklungen, um dieses Thema zu vertiefen.

Vielleicht hast auch du Vorschläge, für Spannungs-Themen? Was würde dich noch interessieren? Oder du teilst mit uns spannende Momente deines irrsinnigen Künster-Schaffens?

 

Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

 

Du möchtest als Schauspieler auf der Bühne überzeugen?

Dann hol dir den kostenlosen “6-Tage-Schauspielkurs” von Stage Flow und lerne in 6 Tagen die wichtigsten Schauspieltechniken per Video-Kurs.

Trage deine E-Mail-Adresse gleich hier ein und erhalte deine erste Lektion innerhalb weniger Sekunden.

Hinterlasse einen Kommentar

Du möchtest als Schauspieler auf der Bühne überzeugen?

Dann hol dir den kostenlosen „6-Tage-Schauspielkurs“ von Stage Flow und lerne in 6 Tagen die wichtigsten Schauspieltechniken per Video-Kurs.

Trage deine E-Mail-Adresse gleich hier ein und erhalte deine erste Lektion innerhalb weniger Sekunden.